Nimm Kontakt mit uns auf: kontakt@healthstarter.io

Ablauf

Ablauf

Ihr habt jetzt ganz viel über Vernetzung und Kooperation lesen können, doch wie genau läuft jetzt eigentlich diese Kontaktaufnahme ab?  Beispielhaft findet ihr den Ablauf unten dargestellt. Solltet ihr doch noch Fragen haben: zögert nicht uns direkt zu kontaktieren

Erster Schritt

  • Ihr schreibt eure Ideen bitte als direkte E-Mail an den health.starter nieder.
  • Wünschenswert wäre hier ein einigermaßen konkretes /definiertes Anliegen, wie der health.starter und unsere Partner euch helfen könnten.

Deine Kontaktformular sollte wie folgt aufgebaut sein:

  • Name eures Unternehmens / eurer Idee.
  • Ein Ansprechpartner von euch und wie wir ihn erreichen können.
  • Eine Kurzbeschreibung eures Geschäftsmodells / eurer Idee.
  • Welchen Mehrwert generiert ihr – bezogen auf das Gesundheitswesen? (Welcher Nutzen für Institutionen, Versicherte, Patienten, …)
  • Ein relativ konkretes Anliegen, wie euch der health.starter oder die Partner helfen können eure Idee voranzubringen.
 

Nachdem ihr die Anfrage abgeschickt habt, erhaltet ihr zeitnah eine E-Mail, die alle weiteren Schritte nochmals kurz zusammenfasst.

  • Im nächsten Schritt erfolgt eine Vorevaluation eurer Anfragen durch den health.starter. Diese dient insbesondere dazu, „Spaßvögel“ auszusortieren bzw. unvollständige Anfragen zu filtern.
  • Nun werden die gefilterten Anfragen an die jeweiligen Ansprechpersonen unserer Partner weitergeleitet und diese werden um eine Evaluation gebeten. Hierbei können je nach Partner unterschiedlichste Kriterien eine Rolle spielen, ob und inwieweit eine Anfrage als interessant oder weniger interessant gewertet wird.
Um ein erstes Meinungsbild einzuholen, wird kurz nach der Weiterleitung der gefilterten Anfragen eine Abstimmung mit unseren Partnern erfolgen.
  • In der Regel in einem sehr kurzen Abstand zur Weiterleitung (idealtypisch 2-4 Werktage).
  • Mit allen Partnern.
Sollte im Anschluss an dieses Gespräch noch keinerlei Klarheit über ein Interesse an der Anfrage herrschen, werden weitere Klärungsprozesse eingeleitet.

Nach der Abstimmungsphase erhaltet ihr, unabhängig vom Ausgang der Entscheidung, eine Rückmeldung zu eurer Anfrage.

Zweiter Schritt

  • Der definierte health.starter-Ansprechpartner der jeweiligen Kasse evaluiert: 1. Beantwortbarkeit der Anfrage 2. Interesse am Startup (Lead interessant oder nein?)
  • Leitet ggf. Anfrage intern an andere „Spezialisten“
  • Der definierte Ansprechpartner der Kasse meldet sich beim health.starter mit einer negativen oder positiven Rückmeldung.
  • Zeitnah nach Weiterleitung
  • health.starter sammelt die positiven / negativen Rückmeldungen
  • Je nachdem wie das Ergebnis aussieht erhalt das Startup eine positive oder negative Rückmeldung.
  • Bei positiver Rückmeldung wird in gleichem Zuge der Ansprechpartner der LEAD Krankenkasse mitgeteilt.
  • Krankenkasse und StartUp arbeiten zusammen bzw. es entsteht ein konstruktiver Austausch